Underground Workshop – Florian

Als ich Bilder von Christian Ringer aus der Münchner U-Bahn sah, stand für mich fest, dass ich dies auf jeden Fall auch einmal ausprobieren möchte! Wie man weiß, ist es nicht einfach so erlaubt mit einem Stativ in der Münchner U-Bahn zu fotografieren. Durch Zufall las ich auf Instagram von dem „Munich Underground“ Workshop. Ohne lange zu überlegen, meldete ich mich an. Da ich hauptsächlich in der Landschaft und auf Reisen fotografiere, war dies ein komplett neues Terrain für mich und ich war darauf sehr gespannt. Christian hatte eine Genehmigung für die Gruppe organisiert und wir konnten unserer fotografischen Kreativität freien Lauf lassen. Es war erlaubt sich in der gesamten U-Bahnstation mit Stativ und Kamera zu bewegen. Ich besitze keine Fuji Kamera und es gab überhaupt kein Problem mit meiner Canon an dem Workshop teilzunehmen. Obwohl ich mich schon seit ca. 5 Jahre intensiver mit der Fotografie auseinander setze, bekam ich von Christian noch sehr interessante Tipps zur Bildgestaltung/Bildaufbau, Blickwinkel und unterschiedlichen Perspektiven. Er gab auf alle Fragen eine Antwort, und nahm sich für jeden Workshopteilnehmer Zeit! Es hat wirklich großen Spaß gemacht, mit der Gruppe die Münchner U-Bahn in Szene zu setzen! Das Ergebnis der Bilder, die Art und Weise wie Christian Ringer sein Wissen vermittelt hat und die Erfahrung, in der U-Bahn zu fotografieren waren auf jeden Fall sein Geld wert!