Fotoreise Frankreich – Lighthouse Tour 2020

Sei dabei, bei der Fotoreise nach Frankreich in die Bretagne.

Herzlich willkommen zu meinem Angebot, schön dass Du da bist!

Wie es die Überschrift schon sagt, möchte ich Dir gern meine 5 tägige Fotoreise in die Bretagne vorstellen. Der Schwerpunkt dieser Fotoreise liegt ganz klar in der Landschaftsfotografie, gepaart mit wunderschönen Leuchttürmen, die solch eine herrliche Kraft und Ruhe ausstrahlen, dass man am liebsten gar nicht mehr weg möchte! Das ist Kraft und Energie tanken für die Seele!

Diese Reise ist so organisiert, dass wir nach dem Einchecken im Hotel am ersten Abend des Ankunft Tages noch zum Sonnenuntergang an einen Leuchtturm in der Nähe von Brest fahren. Dort werden wir dann gleich mit dem Fotografieren beginnen damit wir alle warm werden. Am nächsten Morgen geht es zum Sonnenaufgang an eine Festung, eine Festung die wunderschön vom Atlantik umspült wird und zum Verweilen einlädt.
Nach getaner Arbeit und einem kräftigen Frühstück im Hotel packen wir unsere Tasche und fahren an die Cotes Granit Rose, wo wir wieder einen wunderschönen Leuchtturm und noch andere tolle Motive vorfinden. Hier verweilen wir vom Nachmittag an bis kurz nach Sonnenuntergang, damit auch wirklich jeder mit der Location vertraut ist – denn zum Sonnenaufgang am darauffolgenden Tag werden wir den Leuchtturm von Ploumanac’h fotografieren!
Spätestens jetzt hat sich das Leuchtturm und Atlantikfieber breit gemacht!!! Und genau darum geht es auch gleich weiter zum nächsten Fotospot. Wir packen unsere Taschen in den Transporter und fahren alle gemeinsam zum Phare de Pontusval, hier kommt zum Atlantikfieber auch noch ein wenig Karibik feeling auf – einfach nur herrlich.
Wenn wir hier den Sonnenuntergang genießen und dabei barfuß im Sand stehen, mit Stativ und Kamera in der Hand, dann ist das purer Genuss der Fotografie. Aber auch hier möchte ich euch nicht nur den Sonnenuntergang sondern auch noch den Sonnenaufgang am nächsten Tag erleben lassen, denn dann kommt das Licht der aufgehenden Sonne hinter dem Leuchtturm hervor. Viele viele Möglichkeiten um sich nach Herzenslust auszutoben.
Jetzt, nach einer heißen Dusche und einem guten Frühstück (optional) werfen wir noch ein letztes Mal unsere Taschen in den Transporter und fahren ganz gemütlich über die Landstraße Richtung Brest, wo wir uns bis zum Abreisetag einquartieren werden.
Während der Fahrt hat selbstverständlich jeder Gast einen eigenen Fensterplatz, um während der Fahrt über die Landschaft zu streifen und in Gedanken versinken zu können. Ich werde euch persönlich während der gesamten Reise kutschieren.
In Brest, im Hotel angekommen bringen wir unser Gepäck ins Zimmer und starten im Anschluss zu einem nahe gelegenen Leuchtturm, der wenn wir Glück haben zum Sonnenuntergang vom Sonnenlicht angestrahlt wird. Der Atlantik wird zu diesem Zeitpunkt auf Höchststand sein und den Leuchtturm bestens umspülen!

Woher ich das weiß? Weil genau das mein Job ist – zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein wo nicht nur der Sonnenstand, sondern auch der Wasserstand berechnet ist… denn das ist einer der Schlüssel zum perfekten Foto, welches dann vielleicht nach Ablauf dieser Reise bei einem zu Hause an der Wand hängt.
Nach diesem weiteren, ereignisreichen Tag ziehen wir am nächsten Tag früh morgens zum Sonnenaufgang zum nahegelegenen Leuchtturm Saint Mathieu, wo wir dann garantiert bis Mittag bleiben werden, solange es die Licht- und Wetterverhältnisse zulassen. Am selben Tag werden wir zum späten Nachmittag hin aufbrechen, zum letzten Leuchtturm unserer Bretagne Lighthouse Tour. Hier werden wir den Abend, die Reise und all das gemeinsam erlebte ausklingen lassen.
Denn am nächsten morgen starten bereits die Flüge nach Hause.

Es ist zwar noch eine ganze Weile hin bis zum Start dieser Bretagne Fotoreise – aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Wegen mir könnte es auch schon morgen los gehen…

Diese Fotoreise ist neu bei mir im Programm und ist zum Einführungspreis auf max. 3 Teilnehmer limitiert. Bei der nachfolgenden Reise werden dann und auch in Zukunft max. 5 Plätze vergeben.

Warum so kleine Gruppen? Weil es einfach für alle zusammen viel entspannter ist! Jeder hat seinen eigenen Fensterplatz im Transporter, jeder hat ein Einzelzimmer, jeder hat mehr Freiraum an den Fotospots, jeder kommt in den Ausgiebigen Genuss dass ich mit Rat und Tat zur Seite stehe, auf dem Weg zum perfekten Foto.

Inklusivleistungen:

• Transfers vom und zum Flughafen Brest
• Transfers zu allen Locations dieser Fotoreise
• Kraftstoff
• Maut
• 5 Übernachtungen/ im EINZELZIMMER (Hotel Escale Oceania, Best Western Les Bains de Perros-Guirec Hotel et Spa,Hotel Brit Cap Ouest)
• Deine Teilnahme am Workshop – Programm
• Reisesicherungsschein

Exklusivleistungen:

• An- Abreise / Flug nach Brest (den perfekten Flug dazu suchen wir gerne für Sie heraus)
• Rail and Fly Angebote zum Flughafen (auch hier stehen wir mit Rat und Tat zur Seite)
• Frühstück, Mittag und Abendessen sowie Trinkgelder
• Reiserücktritts- Reiseabbruchversicherung

 

 

 


Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen Christian Ringer

Allgemeine Geschäftsbedingungen Cream Events and Travel